Freie Energie ganz einfach

Auch wenn das Video auf (schlechtem) Englisch ist, sieht man ja, wie einfach es funktioniert.
Den Zünder den er aus dem el. Feuerzeug holt ist ein Piezo-Zünder, welchen man auch einzeln kaufen kann (1-2 €). Man kann auch einen el. Gas-Anzünder verwenden – ist das gleiche.

Der Trick liegt wohl eher da drin, dass das Kabel zu einer kleinen Spule zusammengelegt wurde. Hier nun einige weiterführende Experimente für euch:
1. Was passiert, wenn man ein 20m Kabel benutzt ?
2. Was passiert, wenn man die Kabelschlaufen einer zweiten Steckdose zwischen die Kabelschlaufen der ersten legt ? Wir in der zweiten dann auch Strom erzeugt und wenn ja, wieviel ?
3. Was passiert, wenn man zwei oder mehrere Kabelschlaufen in Reihe schaltet ?
4. Was passiert, wenn man zwei oder mehrere Kabelschlaufen parallel schaltet ?
5. Wenn man so ein Konstrukt errichtet hat, wie lang läuft das eingeschaltete Gerät dann ? Also wieviel Watt werden verbraucht, bzw können „gewonnen“ werden ?

Ich wünsche euch viel Spaß beim experimentieren und postet bitte eure Ergebnisse.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s